Einsatz


Bild "Bild suche.jpg"Wenn Sie einen Angehörigen vermissen, wenden Sie sich bitte sofort an die Polizei. Gerne können Sie dort auf die Möglichkeit der Alarmierung unserer Einsatzkräfte hinweisen. Wir werden dann direkt von der entsprechenden Dienststelle informiert.

Die Einsätze und das notwendige Equipment werden mit Spendengeldern und durch das Engagement unserer Vereinsmitglieder finanziert. Nur dadurch ist es möglich, die Einsätze kostenfrei durchzuführen, denn eine Förderung durch öffentliche Gelder gibt es nicht.

Im Einsatzfall werden in der Regel die benachbarten Staffeln hinzu alarmiert, um stets eine ausreichende Anzahl Hunde verfügbar zu haben..

Sie können uns auch jederzeit selbst alarmieren, wir klären dann mit Ihnen zunächst die Sachlage ab und leiten dann die notwendigen Schritte ein. Sie erreichen uns jederzeit über unsere Alarmierungsnummer:


0700-brhalarm

                

0700-27425276